Schröpf-Koffer (24 Teile)


Schröpf-Koffer (24 Teile)

Artikel-Nr.: schroepfkoffer

Zur Zeit nicht lieferbar

49,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Der Schröpfkoffer von KangZhu beinhaltet 24 Schröpfköpfe in verschiedenen Größen. Eine Vakuumpumpe mit Schlauch sowie 10 rote und 10 blaue Magneten zur Verstärkung der Schröpfwirkung finden Sie außerdem im Koffer.

Darüberhinaus liegen einige Ersatzteile bei und ein Ausstreicher zum Nachbehandeln nach dem Schröpfen.

Der Koffer entspricht der Dimension eines Aktenkoffers und ist auch ideal geeignet für den mobilen Einsatz z.B. bei Hausbesuchen.

Schöpfen - Was ist das?

Schröpfen ist eine alte Technik, die im Westen, wie in China in der Volks-medizin angewandt wurde. Dabei wird in sogenannten Schröpf-gläsern oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt, mit der Idee, durch den Unterdruck eine Ab- bzw. Ausleitung von Schadstoffen über die Haut zu erreichen. Der Unterdruck wird üblicherweise durch erhitzen oder durch eine Absaugvorrichtung im Schröpfglas erzeugt.

Anwendungsgebiete:
Schröpfen wird gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt, u.a. Migräne, Mandelentzündungen, Rheuma, Lungenkrankheiten, Bandscheibenprobleme, Hexenschuss, Gelbsucht, Nierenschwäche, Bluthochdruck.
Die meisten Schröpfzonen liegen am Rücken. Dabei sollen Schadstoffe abgeleitet und feine Nervenenden gereizt werden, die die Funktion innerer Organe anregen. Bei Verspannungen wird trocken geschröpft: Die Schröpfköpfe werden auf bestimmte Reizpunkte der Haut (Triggerpunkte) aufgesetzt und mit der Pumpe der Unterstdruck erzeugt.
Wirkungsweise:
Schröpfen hat eine Reihe von Wirkungen: Während des Schröpfens sammelt sich vermehrt Blut an der behandelten Stelle, es entsteht oft ein lokales Hämatom. Beim Schröpfen erzielt man i.d.R. folgende Efeekte:

  • Zunehmende Durchblutung an der Haut, Unterhaut und am Binde-gewebe durch den Saugvorgang.
  • Funktionsverbesserung der zur Reflexzonen zugehörigen Organe, Stoffwechselsteigerung und besserer Sauerstoffversorgung
  • Aktivierung des Immun-systems und vegetative Funktionsanregung
  • Allgemeine Energiezufuhr
  • Nach etwa zehn Minuten werden die Schröpfköpfe abgenommen. Die entstandenen kleinen Blutergüsse verschwinden nach drei bis vier Tagen.
    Nach der Schröpfbehandlung empfindet der Patient in der Regel ein angenehmes Gefühl, da die energetischen Verhältnisse wieder ausgeglichen sind.

Folgen Sie uns: Facebook Xing Follow shouphysio on Twitter YouTube Shou-Physio-Blog

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Moxa-Zigarren
4,99 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Schröpfsets